Moldavien im Nebel

So Land Nummer 20 soll also Moldawien oder besser Republik Moldau heißen. Anfangs wollten wir dieses Land auch bereisen aber da sich der Nord-östliche Teil des Landes Ende letzten Jahres abgespalten hat und als Transnistrien und nun als bezeichnet folgten wir den Ratschlägen der Botschaft und des Auswärtigen Amtes und wollen das Land umfahren. Da es mit der Genauigkeit unserer Russischen Karte nicht ganz so weit her ist stehen wir dann ganz unversehens doch in Moldawien. Bis zur Rumänischen Grenze sind es nur ca. zwei Kilometer, aber auch für diese kurze Strecke gestaltet sich die Grenzkontrolle so wie immer. Ebenfalls wird eine Umweltgebühr für das durchfahren fällig um die wir nicht herumkommen. Sicher ein schönes Land…